Martin Mayer Geschäftsführer Sprachkurse-weltweit.deTipps für Sprachreisen :
Welche Sprachschule soll ich wählen?

zuletzt aktualisiert 16.9.2013

 

 

Tipps für die Auswahl der Sprachschule

  • An allen größeren Orten gibt es mehrere Sprachschulen ( z.B. in Barcelona ca. 50, in London ca. 200)
  • Besuchen Sie die Websiten von mehreren Sprachschulen. Sie werden sehen, wie unterschiedlich sich die Schulen präsentieren.
  • Erfahrung:
    Wie lange gibt es die Schule schon? Einige Jahre Erfahrung sind sicher nicht schlecht. Sprachschulen entstehen und verschwinden in einigen Ländern sehr schnell.
    Junge Schulen zeichnen sich aus durch ihr Engagement, ältere durch ihre Erfahrung. Fragen Sie nach Anerkennungen und Mitgliedschaften der Sprachschulen.
  • Schulgöße:
    Wie viele Studenten sind in der Zeit in der Sie den Kurs besuchen wollen in der Schule? Ab 100 kann es unübersichtlich werden. Sind nur 10 Studenten in der Schule, besteht die Gefahr, dass Sprachkurse abgesagt werden. Auch ist es leichter Leute mit gleichen Interessen zu finden, wenn mehr Leute in der Sprachschule sind.
  • Internationale Zusammensetzung:
    Es besteht die Gefahr, dass  Sie mit Deutschen Deutsch sprechen, mit Koreanern können Sie das nicht. Fragen Sie, wieviel Deutsche in den Kursen sind. Nützen Sie die Chance für internationale Freundschaften.
  • Sprachlehrer
    In (fast) jeder Sprachschule gibt es ausgezeichnete Lehrer. Viele Schulen arbeiten mit Aushilfskräften. Das muss nicht schlecht sein. Sagen die Schulen etwas über die Qualifikation der Lehrer? Sind es muttersprachliche Lehrer?

 


 

Einfach suchen - intelligent buchen










 

Tipps für Sprachreisen:
Wann? Termin für Sprachreise
Wo? Tipps zum Kursort
Wohin? England oder Malta
Welche Sprachschule?
Welchen Sprachkurs?
Welche Unterkunft?
Tipps zur Buchung der Sprachreise
Tipps zur Vorbereitung
 

 



Datenschutzerklärung