Sprachreisen Rom

Sprachschulen Italienisch in Rom

Partner Sprachschulen in Rom

Dilit
  • Qualifizierte und engagierte Lehrer
  • Anerkennungen von EQUALS, ELITE, ASILS & dem Kultusministerium
  • Gut geführte sehr professionelle Schule
  • Lesen Sie den Blog-Eintrag eines Schülers: Sprachschule Rom

Italienischkurse in Rom

Sprachschule Rom

Bewertungen anzeigen (37) ( 4,6 / 5 ) Ø-Gesamtbewertung
Dilit International House  
Via Marghera 22
00185 Rom  

Kontakt
über Sprachkurse-weltweit:

Tel.: 0049 (0) 9473 951 550

   
   
Torre di Babele
  • Italienischkurse seit 1984
  • Kulturkurse
  • Kurse für Lehrer

Italienischkurse in Rom

Sprachschule in Rom

 
Torre di Babele
Via Cosenza, 7
00161 Rom 

Kontakt
über Sprachkurse-weltweit:

Tel.: 0049 (0) 9473 951 550

   

 




Einfach suchen - intelligent buchen










Sprachkurse Italienisch in Rom


Italienisch lernen in Rom z.B. bei dilit

Mehr Informationen über Rom

Sprachschulen Rom

Sprachreise Rom

Sprachreise Rom Italienisch

Rom (ital.: Roma) ist die Hauptstadt Italiens und der Region Latium. Die Stadt liegt am Tiber. Rom hat 2,6 Mio. Einwohner im Stadtgebiet bzw. 3,5 Mio.Einwohner im Großraum. Innerhalb der Stadt liegt der unabhängige Staat der Vatikanstadt. Der Vatikan ist der Sitz des Papstes, des Bischofs von Rom und Oberhauptes der katholischen Kirche.

In der Antike war Rom die Hauptstadt des Römischen Königreichs, später der Römischen Republik und dann des römischen Weltreichs, des Imperium Romanum und noch später des weströmischen Reichs. Aus dieser Zeit sind noch viele Bauten oder deren Ruinen erhalten, so zum Beispiel das Kolosseum, das Forum Romanum, die Trajanssäule, das Pantheon oder die Engelsburg. Auch in späterer Zeit sind viele bedeutende Bauten entstanden, so zum Beispiel die so genannten vier Patriarchalbasiliken Sankt Paul vor den Mauern über dem Grab des heiligen Apostel Paulus aus dem 4. Jahrhundert, der Lateran, ebenfalls aus dem 4. Jahrhundert, von Francesco Borromini barockisiert, Santa Maria Maggiore aus dem 5. Jahrhundert und vor allem der Petersdom, der in der heutigen Form aus der Renaissance und dem Barock stammt.

Die Römische Zivilisation entwickelte die Lateinische Sprache als offizielle Sprache, sie war später Jahrhunderte lang die Sprache der Wissenschaft. Rom ist heute eine der wichtigsten Touristenstädte der Welt.

Rom

Datenschutzerklärung