Spanisch Sprachschulen Salamanca

Spanisch lernen in Salamanca

Salamanca ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Spanien mit circa 144.000 Einwohnern. Die Stadt liegt am Río Tormes, etwa 220 Kilometer nordwestlich von Madrid. Salamanca ist vor allem bekannt durch seine Universität, die die Stadt mit Studenten füllt und zur angeblich höchsten Kneipendichte Spaniens beiträgt. Die Universität – sie wurde im Jahr 1218 gegründet – ist die älteste Spaniens und eine der ältesten in Europa. Schon im 16. Jahrhundert zählte sie 8000 Studenten. Die Universidad de Salamanca wurde schnell zur wichtigsten Bildungsstätte Europas.